A | B – Praxis für psychologische Beratung
Maga Alexandra Brauner

Termine nach Vereinbarung unter:
+43 664 340 37 44
mail@achtsamkeitsberaterin.at
1190 Wien, Felix-Mottel-Straße 42/8

Alexandra Brauner – AchtsamkeitsBeraterin

Online Praxisraum für Einzelberatung

Aufgrund der  momentanen COVID-19 Ausnahmesituation ist mein Praxisraum bis auf weiteres online für Ihr Anliegen geöffnet. 
Sie sind nicht alleine!
Diese Erfahrung geht ganz sicher vorbei!
Auch wenn Sie im Moment sehr verunsichert sein mögen oder sich hilflos fühlen: es gibt immer eine Lösung!

Ich biete ab sofort bis auf weiteres beratende Unterstützung  per Telefon, Skype und Zoom an. Terminvereinbarungen bitte wie bisher telefonisch (+43 664 340 37 44) oder per E-Mail/ Kontaktformular.

Online Achtsamkeitspraxis

  • Für Entspannung und mehr Stabilität. 
  • Einzelgespräch und anschließende Achtsamkeitsmeditation und sanftes Yoga.
  • Keine Meditationserfahrung, keine Yogaerfahrung notwendig. Sie erlernen Schritt für Schritt neue Wege zu innerer Ruhe und Wohlbefinden.

Sie benötigen dafür

  • einen Computer oder i-Pad/ Laptop oder Smartphone, auf dem Sie zoom.us installieren können. Die Installation ist kostenfrei. Bitte schon vor unserer Stunde installieren.
  • Die Kamera Ihres Computers bitte auf Augenhöhe einstellen und darauf achten, dass ihr Gesicht gut beleuchtet ist.
  • einen ruhigen Ort, an dem Sie ungestört sind während der Stunde
  • eine Matte oder Unterlage, auf der Sie bequem liegen können und auch leichte Körperübungen praktizieren können.
  • ein Sitzkissen oder einen Sessel
  • bequeme Kleidung
  • eine Decke

Meine Schwerpunkte

Bei diesen Anliegen und Themen kann ich Sie aufgrund meiner Ausbildung und Erfahrung besonders gut navigieren und unterstützen:

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stressbewältigung, Stressreduktion, Stressprävention, Wunsch nach mehr Gelassenheit
  • Burnout-Prävention
  • Traumatische Erfahrungen
  • Lebensabschnittsthemen
  • Umgang mit Krankheit, im Speziellen:
  • Allergien, Asthma, Gastritis, Zöliakie
  • Stressbedingte psychosomatische Beschwerden
  • Nach Sportverletzungen
  • Vorbereitung auf und Begleitung nach Operationen, speziell im Fall orthopädischer Eingriffe am Knie
  • Vor und nach ambulanter oder stationärer Rehabilitation im orthopädischen Bereich
  • Begleitung und Unterstützung bei Schmerzzuständen
  • Selbstwertprobleme, Schuld- und Schamgefühle
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstliebe
  • Prüfungsängste
  • Wut, Ärger, innere Unruhe
  • Gefühl der Einsamkeit
  • Beziehungsprobleme, Beziehungswunsch
  • Konfliktmanagement, Krisenintervention
  • Supervision für FremdenführerInnen, für Personen in helfenden und beratenden Berufen, für LehrerInnen

Beratungseinheit buchen – Kosten und Dauer

Das Honorar für das Online Erstgespräch (Telefon, Skype, Zoom) mit der Dauer von 20 Minuten ist gratis! Diese Zeit schenken wir uns, um uns kennen zu lernen und zu entscheiden, ob und wie wir gemeinsam weitere Schritte heraus aus Ihrer momentanen Krise gehen wollen.

Jede weitere Online Einheit beträgt 90,00 Euro inkl. 20% Ust. für 50 Minuten.
Bezahlung gegen Rechnung per Banküberweisung oder Pay Pal.

Termine nach Vereinbarung.

Der mutige erste Schritt hat Sie hierher gebracht. Machen Sie jetzt den nächsten Schritt und vereinbaren Sie mit mir einen Termin.

Im Erstgespräch stellen wir fest, wie ich Sie am besten unterstützen kann – auf Ihrem individuellen Weg zu einem zufriedenen Leben. Wir finden zusammen heraus, wie ich Ihnen am besten helfen kann, Ihre eigenen Kräfte zu mobilisieren. Für mehr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Und ob wir „auf einer Wellenlänge“ sind, um diese Reise gemeinsam antreten zu können.

Absagen bitte rechtzeitig per E-Mail, Anruf oder SMS. Sie haben die Möglichkeit, den Termin bis zum Vortag (18 Uhr) kostenlos abzusagen. Bei einer Stornierung nach 18 Uhr am Vortag des vereinbarten Termins stelle ich 100 % des Honorars in Rechnung.

Gesundheitshunderter

Wenn Sie bei der SVS versichert sind, dann haben Sie die Möglichkeit sich 100,00 Euro Zuschuss von der SVS zu holen, den sogenannten Gesundheitshunderter.