A | B – Praxis für psychologische Beratung
Maga Alexandra Brauner

Termine nach Vereinbarung unter:
+43 664 340 37 44
mail@achtsamkeitsberaterin.at
1190 Wien, Felix-Mottel-Straße 42/8

Meine Reise von Autopilot zu Bewusstsein

In meiner Praxis stehen SIE im Mittelpunkt. Weil aber „die Chemie stimmen“ sollte und weil die Beziehung zwischen Beraterin und KlientIn wesentlich ist, steht hier auch ein bisschen etwas über mich und meine Ausbildungen:

1968 in Wien Hietzing geboren

1986 Matura (Wirtschaftskundliches Realgymnasium)

1986 – 1992 Studium der Handelswissenschaften an der WU-Wien, Ausbildung zur staatlich geprüften Fremdenführerin, Aufenthalte in New York und Madrid

1992 – heute Selbständige Fremdenführerin in Wien, engl. und italien. Führungen v. a. für JournalistInnen und Kleingruppen

2008 Abschluss Studium der Kunstgeschichte an der Uni Wien

2013 Veränderung bahnt sich an – Ayurveda-Kur in Sri Lanka

2014 Ausbildungsstart zur integrativen Lebens- und Sozialberaterin (ÖIGT Akademie Wien)

2016 Ausbildung in Energetischer Psychologie „Advanced Energy Psychology“, genannt EDxTM nach Dr. Fred Gallo (ÖIGT Akademie Wien)

2017 Diplomprüfung zur Lebens- und Sozialberaterin

2017 Aufbaulehrgang zu Stress- und Burnout-Prävention (ÖIGT Akademie Wien)

Oktober 2018: Anmeldung des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung = Psychologische Beratung

2018-2019 Grundausbildung zur Achtsamkeitslehrerin „Achtsamkeit leben – Achtsamkeit lehren“ (Arbor Seminare)

März 2019: Eröffnung der eigenen Praxis

August 2019: Schweige-Retreat mit Bob Stahl „Den Geist beruhigen – das Herz öffnen“ (Arbor Seminare) 84 Fortbildungseinheiten

September 2019: Seminar zu „Inquiry: Die Weite der Erfahrungen erkunden – Stabilität in der Praxis finden“ (Mag. Petra Tschögl und Dr. Tina Draszczyk)

Fachliche Tätigkeit als Lebensberaterin

-) Praktikum während der Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin im Herz Jesu Krankenhaus in Wien Landstraße.

-) Weitere lehrreiche Jahre (seit 2015) als ehrenamtliche Mitarbeiterin im Rahmen der Seelsorge ebendort: Psychologische Gespräche im Bereich der Operationsvorbereitung, der Akutgeriatrie und der Orthopädie.

-) Zahlreiche KlientInnengespräche außerhalb des Krankenhauses, unentgeltlich, bis zur Gewerbeanmeldung, um mich auf meine neue, lieb gewonnene Berufung gut vorzubereiten: Menschen in meiner eigenen Praxis dabei zu unterstützen, mit sich selbst befreundet zu sein und gelassen alle Herausforderungen des Lebens anzunehmen.

-) Fortbildungen: Ich bilde mich laufend weiter, im „echten“ Leben und in Seminaren. Meine Herzensbildung und meine fachliche Expertise möchte ich gerne einsetzen, um Sie bei Ihrem Anliegen zu unterstützen. Mit Wertschätzung, Empathie und Authentizität.